Wir suchen Unterstützung

Der Evangelische Verein für Wohnraumhilfe e.V. unterstützt Personen mit existenzbedrohenden Schwierigkeiten, bei denen Wohnungslosigkeit unmittelbar bevorsteht oder bereits eingetreten ist. Die Sicherung oder Beschaffung von Wohnraum und die Förderung der sozialen Integration sind dabei zentrale Bestandteile. Seit über 30 Jahren betreiben wir Übergangsunterkünfte für Familien und Einzelpersonen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind und in unseren Unterkünften vorübergehend wohnen.

Aktuell suchen wir

Wir suchen schnellstmöglich für den Arbeitsbereich Übergangsunterkünfte

– eine Teamleitung (w/m/d) mit einem Stellenumfang von 100%

Ihre Aufgaben

  • Führen von Mitarbeiter*innen und Leitung eines Teams von 20 Mitarbeitenden
  • Wahrung der Fachaufsicht im Team
  • Koordination aller Tätigkeiten im Team
  • Personaleinsatzplanung
  • Führung und Dokumentation von Mitarbeiter- und Feedbackgesprächen
  • Begleitung und Steuern der Teamprozesse
  • Leistungsabrechnung für den Teambereich
  • Wahrnehmung der Kontakte zu Auftraggebern und Fachgremien
  • Mitarbeit in den Grundsatzangelegenheiten des Arbeitsbereichs
  • Fortentwicklung der Konzeption und der Qualitätsstandards
  • Erstellung von Berichten und Anträgen
  • Unterstützung der Geschäftsführung in dienstrechtlichen Angelegenheiten
  • Vertretung der Einrichtung in der Öffentlichkeit

Ihr Profil

  • Sie haben fachlich, methodisch und fundierte Berufskompetenz mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Sie haben die Fähigkeit zum Führen von Mitarbeiter*innen und Leiten eines Teams
  • Sie haben ein Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom, B.A., Master) absolviert
  • Sie haben Berufserfahrung und soziale Kompetenz im Umgang mit Wohnungslosen
  • Sie haben Kenntnisse im Wohnungslosensystem der Stadt Frankfurt am Main
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen
  • Sie sind zuverlässig und psychisch belastbar
  • Sie sind Team- und konfliktfähig
  • Sie sind lösungsorientiert
  • Sie haben interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz
  • Sie sind bereit sich weiter zu bilden und an Supervisionen teilzunehmen
  • Sie beherrschen die übliche Bürosoftware sicher
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B (PKW)

Wir bieten

  • Vergütung erfolgt nach der KDO
  • zusätzliche Altersversorgung
  • Jobticket

Grundlage unserer Arbeit ist der Anspruch aller Menschen auf gleichberechtigte Partizipation. Dem ent­sprechend begrüßen wir alle Bewerbungen unabhängig von geschlechtlicher Identität, Nationa­lität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/
Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung. Behinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berück­sichtigt.

Möchten Sie uns unterstützen?

Wir sind gespannt auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung an die folgende E-Mail Adresse: personal@evvfwh.de (Rückfragen möglich unter 069-408958136 bei Judith Harms)



– eine*n Sozialarbeiter*in (100%)

Wir suchen für eine Übergangsunterkunft mit 40 männlichen Erwachsenen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialarbeiter*in (100%).

Ihre Aufgaben

Hilfe bei der Umsetzung der in einer Leistungsvereinbarung mit der Stadt Frankfurt vereinbarten Verwaltungs- und Betreuungsarbeit mit zugewiesenen Klient*innen, hier vor allem:

  • Unterstützung bei der Organisation einer Wohneinrichtung für Wohnungslose und Flüchtlinge
  • Hilfestellung im Umgang mit öffentlichen Stellen, bei der Wohnungssuche, der Alltagsstrukturierung und der Integration im sozialen Umfeld
  • Entwicklung von Perspektiven und Motivation hinsichtlich der schulischen und beruflichen Bildung und Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren in der Wohnungslosenhilfe, mit den Sozialbehörden und dem Amt für Wohnungswesen
  • Hilfe bei der Vermittlung weiterführender, geeigneter und notwendiger Unterstützungsangebote
  • Krisen- und Konfliktintervention
  • Datenpflege und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil

  • Sie haben fachlich und methodisch fundierte Berufskompetenz
  • Sie haben ein Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom, B.A., Master) absolviert
  • Sie haben Berufserfahrung im Umgang mit Wohnungslosen und Suchtmittelerkrankten
  • Sie haben Kenntnisse im Suchthilfesystem der Stadt Frankfurt am Main
  • Sie beherrschen die übliche Bürosoftware sicher
  • Sie haben eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Sie haben ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Einsatzbereitschaft
  • Sie arbeiten konstruktiv, zielorientiert und lösungsorientiert
  • Sie haben ein verbindliches und sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sie haben Kenntnisse des regionalen und kommunalen Hilfesystems der Wohnungslosenhilfe
  • Selbstverständlich ist für Sie die Bereitschaft zur Weiterbildung und Teilnahme an einer Supervision
  • Sie besitzen den Führerschein für Klasse B (PKW)

Wir bieten

die Mitarbeit in engagierten und aufgeschlossenen Teams in Büros mit guten technischen Standards. Die reguläre Arbeitszeit ist montags bis freitags zu büroüblichen Zeiten. Die Vergütung erfolgt nach der KDO, dem Arbeitsrecht für Kirche und Diakonie in Hessen und Nassau. Als Arbeitgeber bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse. Zu Ihrem neuen Arbeitsplatz in Frankfurt am Main kommen Sie mit einem von uns unterstützten Jobticket. Die Stelle ist zunächst auf 24 Monate befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Harms unter Tel. 069-408958-136.

Wir sind gespannt auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis zum 24.08.2021 an die folgende E-Mail Adresse: personal@evvfwh.de